Fr., 15. Juli

|

Online-Veranstaltung

Online-Energiefrühstück - Energiepreisentwicklung im Fokus

Aktuelle Entwicklungen an den Energiemärkten mit Matthias Apel (ISPEX AG) und Gastvortrag zur Strompreiskompensation ab 2021 von Sandra Horn (Ritter Gent Collegen)

Online-Energiefrühstück - Energiepreisentwicklung im Fokus

Datum und Zeit

15. Juli, 09:00 – 10:00 MESZ

Online-Veranstaltung

Über die Veranstaltung

Mit unserem Format „Energiefrühstück“ erörtern wir mit Ihnen in regelmäßigen Abständen die aktuellen Entwicklungen an den Energiemärkten sowie spannende Fragestellungen aus der Klima- und Energiepolitik.

Wie haben sich die Großhandelspreise für Strom und Gas im letzten Monat entwickelt? Wie sind die Marktbewegungen zu interpretieren? Welche aktuellen Ereignisse nehmen Einfluss auf die Energiepreise? Wie werden sich die Preise in den kommenden Wochen einpendeln?

Neben diesen Fragestellungen diskutieren wir bei unserem Energiefrühstück am 15. Juli 2022 über die zentralen Neuerungen bei der Strompreiskompensation. Wir zeigen auf, welche Sektoren ab 2021 weiter beihilfefähig sind, wie die Höhe der Beihilfe bemessen wird (Stichwort: Super-Cap und Sockelbetrag) und welche „ökologischen Gegenleistungen“ künftig nachzuweisen sind. Ferner gehen wir auf das diesjährige Antragsverfahren ein.

Programm und Referenten

TOP 1: Aktuelle Energiepreisentwicklung

Matthias Apel, Energiemanager,

ISPEX AG

TOP 2: Klimataxonomie – Vorgaben zu Gas und Kernenergie 

Sandra Horn, Rechtsanwältin, 

Ritter Gent Collegen Rechtsanwälte PartG mbB

Das Programm finden Sie >> hier

Anmeldung

Für Mitglieder von co2ncept plus e. V. ist die Teilnahme kostenfrei. Nichtmitglieder können gegen einen Unkostenbeitrag in Höhe von 50,00 Euro zzgl. MwSt. an der Veranstaltung teilnehmen.

Eine Anmeldung ist über den Anmeldebutton auf dieser Seite oder alternativ per Mail an co2ncept-plus@vbw-bayern.de möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und spannende Diskussionen!

Diese Veranstaltung teilen