top of page
Wettbewersfähiges Kima

Netto Null verstehen.
Jetzt gestalten beginnen.

Brückenverstrebung_iStock-507816499.jpg

Deutschland und die EU beabsichtigen, ihre Treibhausgasemissionen langfristig auf "Netto Null" zu senken.​ Die EU möchte diese Zielmarke bis 2050, Deutschland sogar bis 2045 erreichen.

Die Klima- und Energieregularien werden derzeit auf das Ziel der Treibhausgasneutralität neu ausgerichtet.


Hierbei darf die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen nicht aus den Augen verloren werden: Diese tragen mit innovativen Produkten und Technologien entscheidend zur Erreichung der Klimaziele bei.

Die vollständige Dekarbonisierung erfordert einen weitreichenden Transformationsprozess in allen Sektoren.


Die Weichen müssen jetzt gestellt werden, damit die Zielmarke "Netto Null" erreicht wird.

co2ncept plus

Wir unterstützen Unternehmen mit unserem umfangreichen Infoservice, Veranstaltungen und Projekten 

den Wandel zu vollziehen.

In diesem Zuge verfolgen wir aktuelle Gesetzgebungsverfahren, weisen auf wichtige Fristen hin und zeigen rechtliche Fallstricke auf. Hierdurch können neue Herausforderungen rechtzeitig in der strategischen Planung berücksichtigt und betriebliche Prozesse optimiert werden. Darüber hinaus setzen wir uns mit Strategien rund um das betriebliche Klimaschutz-, Klimarisiko- und Energiemanagement auseinander.

In unserer Rolle als Verband stärken wir den Austausch und die Vernetzung zwischen Praktikern aus der Wirtschaft, Politik und Behörden.

 

>100

 

Mitglieder

20

 

Jahre Erfahrung

>2.200

 

Adressaten

Themen

Unser Fokus ist die Umsetzung des Green Deals, der europäische und nationale Emissionshandel,  die Entwicklung der CO2- und Energiemärkte sowie Neuerungen in puncto EEG, KWKG, Netzentgelte & Co.

Unsere Themen

Trainings

dominik-vanyi-Mk2ls9UBO2E-unsplash.jpg

​Intensivtraining "Fit for PCF - Knackpunkte der PCF-Erfassung" - Hannover

In Kooperation mit dem Institut der Norddeutschen Wirtschaft e.V. unterstützt Sie unser Intensivtraining „Fit for PCF – Knackpunkte der PCF-Erfassung“ dabei, ihren produktbezogenen Carbon Footprint zu bestimmen und vermittelt Ihnen das nötige Know-how, um erfolgreich alle Fragen rund um die PCF-Bilanzierung zu beantworten.

In zwei Workshops erfahren Sie, wie Sie eigenständig die Treibhausgasbilanz Ihrer Produkte berechnen und was es dabei zu beachten gilt. Vorab führen wir einen Pre-Check-In durch, um den bisherigen Kenntnisstand und die besonderen Themeninteressen der Teilnehmer abzufragen.

Aktuelle Veranstaltungen

Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen

Aktuelle Publikationen

Titelbild.jpg

Broschüre „Klimamanagement – Best Practices aus dem co2ncept plus-Netzwerk“

Die zweite Aktualisierung unserer Broschüre gibt einen Einblick in die vielseitigen Klimaschutzaktivitäten unseres Netzwerks und verdeutlicht vor dem Hintergrund der jüngst zurückliegenden Herausforderungen (Stichworte: Corona-Pandemie und Energiekrise) umso mehr das Engagement unserer Adressaten. Ferner soll sie als „Best-Practice-Sammlung“ fungieren und praktische Denkanstöße vermitteln, welche zusätzlichen Maßnahmen Unternehmen realisieren können, um langfristig treibhausgasneutral zu werden.
 

Raffinerie_iStock-637140248.jpg

Infopapier „Status Quo – Brennstoffemissionshandelssystem“ – 5. aktualisierte Fassung

Unser Infopapier gibt einen Überblick über den nationalen Brennstoffemissionshandel (nEHS). Im Zuge der jüngsten Aktualisierung des Papiers haben wird die zentralen Neuerungen im nEHS aufgegriffen und ergänzt. Im Fokus stehen die Änderungen bei der Berichterstattung und den Entlastungstatbeständen im Zusammenhang mit dem System. Ferner skizzieren wir den neuen europäischen ETS 2 und dessen Folgen für das nationale System.

Sustainable Finance-Grünes Sparschwein_iStock-1176302607.jpg

Leitfaden - Nachhaltiges Investieren und Finanzieren – Sustainable Finance für Einsteiger -
2. Auflage

In die erste Aktualisierung unseres Leitfadens haben wir die wichtigsten Neuerungen eingearbeitet, wie z. B. die Vorgaben der neuen EU-Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen (CSRD) oder die Erweiterung der Klimataxonomie. Darüber hinaus finden Sie in dem Leitfaden nun auch eine ganze Reihe von Praxisbeispielen zu Unternehmen und Banken, die im Sustainable Finance-Bereich bereits aktiv sind.

Kontakt

Kontakt

Max-Joseph-Straße 5, 

80333 München

Telefon 089-55 178 445

Telefax 089-55 178 91 445

co2ncept-plus@vbw-bayern.de

Ihre Angaben wurden erfolgreich versandt.

bottom of page