Do., 07. Okt. | Online-Seminar

Fit for 55 / 65 – Kompaktes Praxiswissen zu den Neuerungen in der Klima- und Energiepolitik

Überblick über die aktuellen Entwicklungen in der europäischen und nationalen Klima- und Energiepolitik mit Sigrid Linher (BDI), Andreas Große (Becker Büttner Held), Uwe M. Erling LLM (Pohlmann & Company) sowie Dr. Gernot-Rüdiger Engel (Luther).
Anmeldung abgeschlossen
Fit for 55 / 65 – Kompaktes Praxiswissen zu den Neuerungen in der Klima- und Energiepolitik

Datum und Zeit

07. Okt., 10:00 – 12:30
Online-Seminar

Über die Veranstaltung

Am 14. Juli 2021 hat die EU-Kommission mit ihrem Fit for 55-Paket eine Reihe von Legislativvorschlägen vorgelegt, die auf die Erreichung des verschärften 2030-Klimaziels der EU abzielen. Parallel wird an den neuen Beihilfeleitlinien für Klima, Umweltschutz und Energie gearbeitet, die ab 2022 greifen sollen. Auf nationaler Ebene wurde im Juni 2021 ein umfassendes Klima- und Energiepaket beschlossen, das neben einer Zielverschärfung diverse Neuerungen in puncto EEG, KWKG und EnWG vorsieht.

Mit unserem Online-Seminar möchten wir Ihnen einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen in der europäischen und nationalen Klima- und Energiepolitik verschaffen und deren Konsequenzen auf betrieblicher Ebene beleuchten.

Programm und Referenten

TOP 1: Fit for 55-Paket – Vorschläge der EU-Kommission und Folgen auf nationaler Ebene

Sigrid Linher, Senior Manager Energie- und Klimapolitik, 

BDI – Bundesverband der Deutschen Industrie e. V., Brüssel

TOP 2: Neue EU-Leitlinien für Klima-, Umweltschutz- und Energiebeihilfen 

Andreas Große, Rechtsanwalt, Partner Counsel,  Becker Büttner Held - Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater, Berlin

TOP 3: Klimaklagen – Mehr Handlungsdruck für Unternehmen?

Uwe M. Erling LLM, Rechtsanwalt, Partner, 

Pohlmann & Company – Rechtsanwälte PartG mbB, München

TOP 4: Klima- und Energieupdate – Rechtsrahmen 2021

Dr. Gernot-Rüdiger Engel, Rechtsanwalt, Partner,  Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hamburg

Das ausführliche Programm finden Sie >> hier

Anmeldung

Für Mitglieder von co2ncept plus e. V. beträgt die Teilnahmegebühr  150,00 Euro zzgl. MwSt. und für Nichtmitglieder 350,00 Euro zzgl. MwSt..

Eine Anmeldung ist über den Anmeldebutton auf dieser Seite oder alternativ per Mail an co2ncept-plus@vbw-bayern.de möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und spannende Diskussionen!

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen